Mittwoch, 12. November 2014

Kennt ihr das auch?

An einem Tag fühlt ihr euch toll, seit (einigermaßen) ausgeschlafen, alles läuft gut und das wichtigste das Babylein ist auch suuuper drauf. Schlummert, lacht, isst und macht eine Menge Quatsch.
Am nächsten Tag ist alles anders, nicht einfach normal, nein, man ist total müde, alles läuft irgendwie schief und der kleine Fratz ist auch nicht gut drauf, total müde, aber schlafen ist nicht drin, meckern hier meckern da, und essen? Nö! Es wird gestreikt und zwar mit Händen und Füßen. Da hilft nur eins viel Spazierengehen... oder den Papa mehr einspannen.... aber die schlechten Tage fallen ja eher selten aufs Wochenende ;)


Kommentare:

  1. Oh ja, das kenne ich leider auch nur zu gut...

    Liebe Grüße

    Mirja

    AntwortenLöschen
  2. Klar. Kommt vor allem auch immer auf meine Laune und Belastbarkeit an. Wenn die Jungs mal an nem Wochenende anstrengender waren, fragte ich mich: Oh Gott, wie soll ich das bloß schaffen, ab Montag wieder alleine?!
    Aber ich hab's bisher immer geschafft ;)
    Toller Strampler!!! Wo isn der her? ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, erschreckend. Man kann sich auf nichts verlassen. Man weiß vorher nie, wie die Tage werden. ;)

    Schicker Strampler. Selbst gemacht?

    AntwortenLöschen
  4. So einen Tag hatte ich heute... Furchtbar... ich war kurz vorm Durchdrehen, habe dann innerlich bis 10 gezählt und dann lief es etwas besser. Schöne Seite übrigens :)

    AntwortenLöschen