Sonntag, 3. August 2014

Strampelhose Mikey

 Bei Le-Kimi habe ich ein tolles Freebook gefunden: die Strampelhose Mikey. Ich mag so Strampler total gern an meinem Kleinen, ich mag es einfach wenn ein Baby schön babyhaft aussieht und nicht wie ein Erwachsener in Kleinformat. Also habe ich mich über dieses Freebook sehr gefreut. Dazu muss ich auch noch zugeben, dass ich immer recht geizig bin, was ebooks angeht und ich natürlich lieber nichts bezahle, dann stört mich das drucken, kleben und schneiden auch nicht weiter und ich ärgere mich ein bisschen weniger darüber, dass meine blöden Stecknadeln nicht so gut durch das dicke Papier kommen und ich mir dabei öfter mal in den Finger piekse... Naja...genug geredet, hier ist das gute Stück:



Es fehlen natürlich noch die Knöpfe... die habe ich schon hier liegen, aber ich bin noch nicht dazu gekommen. Genäht habe ich die Strampelhose in 68 (also noch genug Zeit die Knöpfe ranzumachen) und es ging wirklich recht fix und einfach. Nur das Schrittteil einsetzen war etwas fummelig. 
Ich freu mich schon Minimi die Hose anzuziehen.

Dann wollte ich gleich noch eine zweite Strampelhose hinterher nähen, aber die Nickistoff hat mich in den Wahnsinn getrieben. Er habe ich mich noch gefreut, wie einfach der zu vernähen ist, aber dann... irgendwie habe ich das Schrittteil nicht richtig reinbekommen bzw ich DACHTE es wäre richtig drin und habe schon alles versäubert und dann habe ich erst gemerkt, dass es total schief war :-/ naja auftrennen von elastischem Stich...yeah dazu sage ich dann mal nichts weiter... der Nicki hat sich dann total gerollt und als ich dann das neue Schnittteil falsch (ohne NZ) zugeschnitten habe, hatte ich keinen NErv mehr und habe daraus eine Jogginghose gebastelt. Ich habe es mit einer vorhandenen Hose in 68 verglichen und ich denke, das wird passen.



Trotzdem will ich noch mal eine Mikey aus Nicki versuchen, mit doppelt so viel Nadeln und neuer Motivation.

Die beiden neuen Sachen schicke ich zu Made 4 Boys


Liebe Grüße
Anna!

Kommentare:

  1. Oh wie toll!!! Der Strampler ist ganz großartig. Das freebook muss ich mir merken, lieben Dank.
    Und auch die jogginghose ist super geworden. Man sieht ihr gar nicht an, dass sie was anderes werden sollte :-)))

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Beide Teile sind sehr schön geworden. So einen Strampler habe ich auch noch vor, zu nähen. Dafür habe ich einen Fleece-Stoff (in pink ^^) hier liegen. Ich hoffe, dass sich dieser gut verarbeiten lässt.

    AntwortenLöschen
  4. Der Strampler sieht wirklich sehr schön aus!
    An Nicki habe ich mich bisher nicht drangetraut ;-)

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
  5. Oh der ist wirklich allerliebst!
    Ich will auch noch Strampelhosen nähen...
    Irgendwann mal ;)

    Alles Liebe
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Hallo du Liebe,
    ich arbeite mal wieder Blogbeiträge anderer nach. Ich komme hier auch zu nichts. Na, jedenfalls wollte ich schreiben, dass ich deine Sachen schick finde. Danke für den Link zum Strampler. Ich finde es auch viiiiel schön, wenn die Babys Tag und Nacht richtige Babysachen, besonders Strampler, anhaben. Alles andere ist doch fummelig. Ständig muss der Pullover wieder nach unten gezogen werden usw. Doof finde ich das.
    Was mich aber auch wahnsinnig macht, sind rumfliegende Socken. Also am besten alle Hosen u.ä. gleich mit Fuß. :P
    Viele Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen