Donnerstag, 5. Juni 2014

6 Wochen Babyglück


Oh... ich habe meinen kleinen Schatz wieder dabei beobachtet, wie er an seinem Daumen gelutscht hat, das ist sooooo niedlich. Er hat recht unruhig neben mir geschlafen, aber auf einmal war er ganz ruhig und entspannt, da gucke ich hin und was sehe ich... meinen kleinen Daumenlutscher... bestimmt 20 Minuten hat er das gemacht, ich konnte gar nicht mehr weggucken... 
Blöd war leider, dass er die Windeln von Rossmann leider nicht verträgt, ich wollte auf Größe 2 wechseln, da mir die 1er langsam etwas lütt erscheinen und da wir die in der Windeltorte geschenkt bekommen habe, habe ich die Rossiwindeln genommen, nach nur einem Tag hatte er ganz rote Pobacken... nicht so toll, jetzt nehmen wir wieder Pampers und es geht schon wieder zurück. Schade ist es um die Windeln, mal sehen, ob ich die vielleicht noch an jemanden weitergeben kann. 

6 Wochen Baby sein


Daten: wir steigen nun auf Windeln in Größe 2 um, sonst habe ich keine neuen Messungen

Das mag ich: im Tragetuch ganz eng an Mama oder Papas Brust schlafen

Das mag ich gar nicht: den nassen Waschlappen im Gesicht, wenn Mama nicht erlaubt an der Brustwarze rumzunuckeln statt zu trinken

Das ist neu: ich gucke immer gezielter umher und finde es nicht mehr so schlimm, wenn ich Sachen über den Kopf gezogen bekomme, manchmal lutsche ich an meinem Daumen

Erlebnisse: Baden im Badeeimer! Toll ist es, aber danach wieder raus müssen und angezogen werden ist dann nicht mehr so toll



6 Wochen Eltern sein

Neue Erkenntnisse: die Zeit rast wirklich noch schneller... Freitagabend denke ich immer "hä? war nicht heute morgen noch Montag?" Ich dachte in der Schwangerschaft immer, die Zeit rennt, aber jetzt rennt sie erst so richtig...

dafür fehlt die Zeit: schlafen...manchmal auch duschen, das dann zu den komischsten Zeiten nachgeholt werden muss

das war blöd: die anderen Windeln haben dem kleinen einen ganz roten Po beschert

der glücklichste Moment: ich darf wieder in die Badewanne... und ich darf wieder HEIß baden, nicht so lauwarm, wie in der Schwangerschaft. Das war schön, Heizung an, heißes Wasser rein und 20 Minuten pure Entspannung... Hach... vielleicht heute Abend wieder?? ;)

Nächte: er wird eigentlich immer einmal wach, selten auch keinmal, manchmal schläft er schnell wieder ein, manchmal nicht.... 

Darauf freuen wir uns: langes Wochenende... 

Das macht Mama glücklich: zu sehen, wie Minimi langsam aktiver wird und mehr von seiner Umwelt wahrnimmt

Das macht Papa glücklich: den kleinen im Tuch zu tragen

Die Idee ist von Svenja.

Kugelbäuche gibt es hier:  NadjaMaraPretty MommyAnki und Fräulein Sonnenschein

ValrikeThemamaYvonneMandyShiva,  Sabine und  Sabrina halten ihre kleinen Wunder auch schon im Arm. 

Liebste Grüße
Anna!

Kommentare:

  1. Oh, süß! 6 Wochen schon.... wahnsinn!
    Viele liebe Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  2. Ooooooooooh, ist das süß *_*

    schade um die Windeln, aber die wirst du bestimmt los. Falls du persönlich niemanden kennst, probier's doch bei Mamikreisel oder ebay-Kleinanzeigen.

    Darf ich fragen, wie es jetzt eigentlich mit Wasser bei dir aussieht? Ist das schon wieder weg? Ich kann gar nicht einschätzen, wie lang man damit kämpfen muss :-/

    Einen solchen Trotzkopf hatten wir zum Glück nicht im Kurs dabei, die Männer waren eher sehr zurückhaltend. Ich glaube ja, dass so ein Kurs ohne Frauen sinnvoller wäre. Ich merke, dass mein Freund schon Muffensausen hat vor der Geburt, aber er gibt das mir gegenüber niemals zu, um mich nicht zu beunruhigen. Vielleicht hätten sich die Herren eher getraut, etwas zu fragen/sagen, wenn nicht so viele Frauen, die sich ja alle kennen, im Raum gewesen wären.

    Hattest du eigentlich eine Trageberatung und wenn ja, mit Baby oder ohne? Ich würde Madame gern von Anfang an tragen, aber ne Beratung ohne Baby stelle ich mir doch sehr merkwürdig vor *haha*

    Alles Liebe für euch

    Nadja

    AntwortenLöschen
  3. Hej,
    das mit den Windeln von Rossmann (und auch alle anderen Marken als Pampers Baby Dry) kennen wir nur zu gut. Bei uns haben auch die meisten Feuchttücher einen roten Po verursacht. Kleiner Tipp daher, erst einmal nur Probepackungen von Feuchttüchern besorgen und gucken welche der kleine, süße Minimi verträgt. Viele in unserem Umkreis und auch wir benutzen die von Babylove sensitiv unterwegs. Zu hause auch noch nach fast zwei Jahren nur Wasser und ein Tuch.
    Liebe Grüße
    ein stille Leserin

    AntwortenLöschen
  4. Ja... es ist ein besonderer Zauber, einem Baby beim Schlafen zuzuschauen!

    Liebste Grüsse
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Ohje... wie niedlich ist das denn?! Da könnte ich auch nicht mehr weggucken.
    Wie schön, dass Du wieder baden kannst und der kleine natürlich auch :-)
    Wir haben auch einen Badeeimer, ich bin schon ganz gespannt auf unsere Bohne darin.

    Habt ein tolles langes Wochenende!
    Liebe Grüße, Anki

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das mit dem Baden kenne ich auch noch zu gut... Baden fand er wunderbar, aber das hinterher überhaupt nicht. Fönt ihr ihn dabei? Wenn nicht, probier das mal aus. Das half sehr gut bei Paul gegen weinen und unwohl sein beim Abtrocknen und eincremen.
    Wir machen es heute noch so :)
    Er sitzt im Handtuch auf meinem Schoß, mein Freund tönt und ich creme ihn ein. Er liebt das :)

    Mein Bauch... ja, der hat sich etwas gesenkt, ich hab das mal verglichen mit nem Bild von der 31. Woche und da war er definitiv höher. Momentan glaube ich aber, dass er wieder weiter oben ist. Kann das sein, dass der wieder hoch rutscht? *Kopfkratz*
    Jedenfalls drückt sein Kopf (ja, nach wie vor BEL) mir wieder doller in die Rippen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gefönt haben wir ihn nicht, er lag unter dem Heizstrahler, aber vielleicht war ihm das nicht genug. Ich werde das nächstes Mal ausprobieren. Danke für den Tipp!
      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Huhu, auch wenn der Beitrag schon etwas älter ist, möchte ich dazu was schreiben. ;)
    Ich fand es auch total niedlich als unser kleiner Kerl das Daumenlutschen entdeckte. Das schmatzte wie verrückt und sah soooo niedlich aus. Unsere Tochtermaus hat das nie gemacht. herrlich. Eigentlich möchte ich ja nicht, dass er Daumenlutscher wird, aber ich konnte ihn da auch nicht unterbrechen. So süß. ;)
    Also du eben vom Waschlappen schriebst, musste ich mir das Babygesichtchen (ganz empört) vorstellen und lachen. Das ist aber auch gemein. *kicher*
    Viele Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen