Sonntag, 30. März 2014

35. Woche

Diese Woche war ich zur Vorstellung im Krankenhaus. Zuerst habe ich mit der Ärztin gesprochen, die dann in den Kreißsaal musste, dann hat mich erstmal eine Hebamme mit genommen zum CTG. Das war nicht so toll. Die ersten 20 Minuten hat Minimi fast nur geschlummert, erst saß ich, dann sollte ich liegen. Naja. Dann kam die Ärztin dazu. Ich solle noch mal 20 Minuten auf der anderen Seite liegen, falls dann nicht genug zu sehen ist, sollte ich rumlaufen und dann nochmal ran. Oh man. Ich war ganz schön nervös. Einen Tag vorher war ich noch beim FA und alles war gut??? Und den ganzen Morgen hat der Kleine ja schon geturnt wie immer, deswegen, fand ich es total komisch. Er war morgens super aktiv, aber danach hat mich keiner gefragt. Warum darf das Baby nicht mal 15-20 Minuten schlummern. Naja, ich lag dann auf der linken Seite, Minimi fand das wohl nicht so bequem und hat zum GLÜCK die ganze Zeit geturnt. JA, das war dann auch für die beiden zufriedenstellend, aber ich musste abends nochmal hin um das checken zu lassen. Ich war total verwirrt. Im nachhinein hätte ich noch ein paar Fragen stellen sollen, aber irgendwie war ich dazu nicht in der Lage. Der US wurde danach gemacht. Da war alles bestens...ich hatte schon Angst, dass die Ärtzin sagt, dass er zu klein ist, denn laut US letzte Woche MIttwoch war er da nur 1930g schwer. Ich war so nervös, erst das mittelmäßige CTG und jetzt die Vermessung... Bitte, sei nicht zu klein Minimi.... und was hat die Ärztin gemessen?? 2600g und ganz 5 cm mehr als letzte Woche... ähmmmm ja... von mini zu maxi? Ich denke mal, er liegt irgendwo dazwischen. Denn so einen Satz hat er wohl nicht in einer Woche gemacht. 
Ach ja, das CTG am Abend war dann wieder prima...




Wie weit bin ich: 35. Woche (heute 34+5)

Bauchumfang: 111cm, +2cm

Der beste Moment dieser Woche: heute morgen gegen sechs, Minimi turnt nach einem 3. Klogang rum, ich stupse mit zwei Fingern an die Stelle, wo er am meisten boxt... und genau in dem Moment boxt er auch. Das war als wenn ich mit meinen FIngerspitzen seine kleine Faust berühre...Danach gleich nochmal, es fühlte sich an als wenn mein Herz vor Liebe und Glück leuchtet. Schlafen konnte ich dann natürlich nicht mehr, aber egal :D

Ich vermisse: Schlafkomfort! 

Heißhunger auf: grüne Äpfel, Granny Smith müssen es sein... immer noch 

Wehwehchen: ich habe das gefühl das mein Bauch enorm gewachsen ist, und beim Laufen tut mein Rücken ordentlich weh, als würde er jeden Moment zusammenknicken.... 

Ich freue mich: übermorgen ziehen wir endlich um! :D :D Fast alles ist gepackt und ich freue mich auf die neue Wohnung und am meisten darauf Minimis Sachen herzurichten 



Die Idee ist von Svenja.
Weitere Bäuche gibt es hier: ThemamaYvonneNadjaValrikeMaraPretty Mommy und Anki.  MandyShiva,  Sabine und  Sabrina halten ihre kleinen Wunder schon im Arm. 
Liebste Grüße
Anna!

Kommentare:

  1. Ein toller Bauch!!! Und lass dich so kurz vor "geschafft" nicht verrückt machen...Die Minzmopserin war auch immer so schläfrig zum CTG und hat sonst immer rumgetobt :o)
    Im Krankenhaus versuchten die Hebammen sie immer mit einer Eieruhr aufzuwecken, aber das war ihr egal...und ich musste dann auch zweimal am Tag hin :o)

    Ich wünsch dir noch entspannte Tage ohne solch Streß.

    Gaaanz liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Mit der Eieruhr klingt ja gemein, so möchte ich auch nicht aus meinem Mittagsschlaf gerissen werden...
      LG

      Löschen
  2. Ui, und nun auch noch ein Umzug! Ich wünsche Dir ganz viel Kraft dafür!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  3. So ein hübscher Bauch!
    Und Euer Händchenhalten hast Du total schön beschrieben *seufz*
    Ich wünsche Euch einen stressfreien Umzug. Halte Dich zurück :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja süß mit Eurer kleinen Boxrunde! ;-)
    So ein schöner Bauch, da bin ich ein bisschen neidisch. Genieß diese letzte Zeit noch mit ihm, das hat auch was! Manchmal vermiss ich das.
    Die Ärzte haben manchmal echt einen zuviel, das hört man leider oft das die Drama machen wenn ein Baby mal während des CTG´s schläft. Hatte ich auch schon! Und beim vermessen hat sich wohl irgendjemand vertan. *lach* Da liegen die Hebammen mit dem tasten immer wesentlich genauer!
    Ich wünsch Dir viel Kraft für den Umzug! Übernimm Dich nicht!

    GLG Shiva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die haben auf das Blatt geschaut als wäre sonst was los... sehr übertrieben... naja... wenigstens ist mein Arzt nicht so einer, der ist eher ruhig und entspannt, ich vertrau ihm voll und solange er alles für gut befindet, rege ich mich nicht auf.
      LG

      Löschen
  5. Ich glaube, mein Bauch ist jetzt schon größer, als deiner aktuell :D
    Hübsch ist er, vor allem das schwarz-weiß Bild finde ich richtig toll.
    Ah, solche CTG-Schrecks braucht man ja nun wirklich nicht. Ich hatte da mit Paul immer mega Glück, der war jedes Mal total aktiv.
    Meine Mama hatte das mit mir mal, dass ihr Arzt sie augenblicklich ins Krankenhaus geschickt hat und da sie mich schon ne Weile nicht mehr gespürt hatte, dachte sie da echt, ich wäre möglicherweise nicht mehr am Leben...
    Diese Dinger sind also auch Fluch und nicht nur Segen...
    Wie ist der Umzug verlaufen? Stelle ich mir hochschwanger ja auch nicht unbedingt so Lady vor...
    Wahnsinn, im Grunde ist es ja auch bald schon so weit...
    Die Zeit raaaaaast so!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Ja, das war auch so ein neumodisches Teil mit digitaler Anzeige, das macht einen total verrückt, die ganze Zeit auf die Zahlen zu starren...weggucken geht ja auch irgendwie nicht... zur Kontrolle abends war ich im Wehenzimmer vom Kreißsaal, da war ein einfaches Gerät, wie es auch mein FA hat, ohne Zahlen...viel entspannter...fand ja letztendlich auch Minimi :D
      Der Umzug ist gut verlaufen, dazu schreibe ich morgen im Update.
      LG

      Löschen