Montag, 31. März 2014

Schnarchen in der Schwangerschaft

Oh ja, mich hat es erwischt. Eigentlich das einzige wirklich lästige Wehwehchen der Schwangerschaft, das aber eigentlich eher als der Wehwehchen meines Liebsten bezeichnet werden kann, denn ich höre es ja selbst nicht. Angefangen hat es in der zweiten Hälfte des zweiten Trimesters, jetzt zum Ende hin wird es deutlich schlimmer. Mein Mann sagt, es ist ist wirklich laut. Er wacht regelmäßig davon auf und muss sich seine Oropax reinstecken. Der Arme. Ich habe sonst nie geschnarcht, höchstens mal ein bisschen, wenn ich ne Erkältung hatte.
Mein Mann ist so lieb und weckt mich eigentlich nie auf, denn wie ich schon geschrieben habe, muss ich ja sowieso schon ständig aufs Klo, und damit ich überhaupt noch schlafe, lässt er mich munter vor mich hinsägen. Auch wenn es manchmal so schlimm ist, dass er es durch die Oropax hört. Blöd ist nur, wenn er mal ein bisschen schnarcht, bin ich sofort wach und Oropax kommen nicht in Frage, da meine Ohren zu klein sind und ich die Dinger nicht reinbekomme, nur so ein mini Stück, dass sie sofort rausfallen, wenn ich mich bewege. Aber er kleinste Ton stört mich beim Schlafen, sodass ich ihn dann gleich anstupsen muss. Das tut mir dann wirklich leid, aber ihn stört es nicht und hat sich noch nie beschwert, wie in allen anderen Schwangerschaftseigenheiten hat mein Liebster auch beim Thema Schnarchen eine Engelsgeduld mit mir.
Aber ich denke, die Tatsache, dass das Schnarchen nach der Schwangerschaft wieder aufhören soll, macht es ihm auch leichter ;)

Liebe Grüße
Anna!

Sonntag, 30. März 2014

35. Woche

Diese Woche war ich zur Vorstellung im Krankenhaus. Zuerst habe ich mit der Ärztin gesprochen, die dann in den Kreißsaal musste, dann hat mich erstmal eine Hebamme mit genommen zum CTG. Das war nicht so toll. Die ersten 20 Minuten hat Minimi fast nur geschlummert, erst saß ich, dann sollte ich liegen. Naja. Dann kam die Ärztin dazu. Ich solle noch mal 20 Minuten auf der anderen Seite liegen, falls dann nicht genug zu sehen ist, sollte ich rumlaufen und dann nochmal ran. Oh man. Ich war ganz schön nervös. Einen Tag vorher war ich noch beim FA und alles war gut??? Und den ganzen Morgen hat der Kleine ja schon geturnt wie immer, deswegen, fand ich es total komisch. Er war morgens super aktiv, aber danach hat mich keiner gefragt. Warum darf das Baby nicht mal 15-20 Minuten schlummern. Naja, ich lag dann auf der linken Seite, Minimi fand das wohl nicht so bequem und hat zum GLÜCK die ganze Zeit geturnt. JA, das war dann auch für die beiden zufriedenstellend, aber ich musste abends nochmal hin um das checken zu lassen. Ich war total verwirrt. Im nachhinein hätte ich noch ein paar Fragen stellen sollen, aber irgendwie war ich dazu nicht in der Lage. Der US wurde danach gemacht. Da war alles bestens...ich hatte schon Angst, dass die Ärtzin sagt, dass er zu klein ist, denn laut US letzte Woche MIttwoch war er da nur 1930g schwer. Ich war so nervös, erst das mittelmäßige CTG und jetzt die Vermessung... Bitte, sei nicht zu klein Minimi.... und was hat die Ärztin gemessen?? 2600g und ganz 5 cm mehr als letzte Woche... ähmmmm ja... von mini zu maxi? Ich denke mal, er liegt irgendwo dazwischen. Denn so einen Satz hat er wohl nicht in einer Woche gemacht. 
Ach ja, das CTG am Abend war dann wieder prima...




Wie weit bin ich: 35. Woche (heute 34+5)

Bauchumfang: 111cm, +2cm

Der beste Moment dieser Woche: heute morgen gegen sechs, Minimi turnt nach einem 3. Klogang rum, ich stupse mit zwei Fingern an die Stelle, wo er am meisten boxt... und genau in dem Moment boxt er auch. Das war als wenn ich mit meinen FIngerspitzen seine kleine Faust berühre...Danach gleich nochmal, es fühlte sich an als wenn mein Herz vor Liebe und Glück leuchtet. Schlafen konnte ich dann natürlich nicht mehr, aber egal :D

Ich vermisse: Schlafkomfort! 

Heißhunger auf: grüne Äpfel, Granny Smith müssen es sein... immer noch 

Wehwehchen: ich habe das gefühl das mein Bauch enorm gewachsen ist, und beim Laufen tut mein Rücken ordentlich weh, als würde er jeden Moment zusammenknicken.... 

Ich freue mich: übermorgen ziehen wir endlich um! :D :D Fast alles ist gepackt und ich freue mich auf die neue Wohnung und am meisten darauf Minimis Sachen herzurichten 



Die Idee ist von Svenja.
Weitere Bäuche gibt es hier: ThemamaYvonneNadjaValrikeMaraPretty Mommy und Anki.  MandyShiva,  Sabine und  Sabrina halten ihre kleinen Wunder schon im Arm. 
Liebste Grüße
Anna!

Freitag, 28. März 2014

MAMA Pflege #3 Alverde Mamaglück

Zurzeit benutze ich die Bodybutter "Mamaglück - Wilde Malve" von Alverde.


Und ich muss sagen, die ist echt toll. Die Konsistenz ist fest und auf der Haut schmilzt sie dann und lässt sich wunderbar verteilen und einreiben. Der Geruch ist sehr angenehm, nicht zu aufdringlich. Ich muss gestehen, dass ich nicht weiß, wie etwas riechen sollte, wenn "wilde Malve" drauf steht... Aber der Geruch ist auf jeden Fall top. Erinnert mich ein bisschen an Kokos...aber vielleicht ist das auch nur persönliches empfinden. Im Laufe der Schwangerschaft habe ich schon öfter bemerkt, dass auf Geruchs- und Geschmacksbeschreibungen meinerseits nicht immer Verlass ist ;)
Die Haut fühlt sich wunderbar gepflegt an, auch noch am nächsten Tag. Ich benutze es immer morgens, manchmal auch noch abends, aber auch wenn ich abends nicht nochmal gecremt habe, ist die Haut am nächsten Morgen immer noch wunderbar gepflegt und fühlt sich toll an.
Ich habe diese Bodybutter unter den dreien, die ich getestet habe zum klaren Sieger gekürt.

1. Alverde Mamaglück, tolle Pflege, toller Duft und auch toller Preis (2,95)
2. Hipp Bodybutter, auch toll, die Haut fühlt sich aber nicht so lange gepflegt an, wie mit der Mamaglück und ist auch recht teuer (7,99)
3. Bübchen Bodybutter, ist keine Butter, sondern eine Creme und der Geruch zu stark für meinen Geschmack (kostete 3,95, meine ich, gibt es bei DM nicht mehr)

Liebe Grüße
Anna!

Oh ich seh grade den Ticker da oben...nur noch 39 Tage...

Montag, 24. März 2014

34. Woche

Ich bin immer wieder erstaunt, was die Ärzte da auf dem Ultraschallbildschirm noch erkennen, je größer das Baby, desto weniger erkennt man noch. Minimi liegt schon recht tief und am Mittwoch dazu auch noch seitlich, dass der FA Schwierigkeiten hatte das Köpfchen gut auszumessen. Aber beim CTG war er diesmal ruhiger, hat nur ein paar mal geboxt und nicht wie beim letzten Mal, da hatte er ja die ganze Zeit über Kampfsport betrieben ;) Alle Werte sind gut. Trotzdem habe ich das Gefühl, dass es ein Ende-April-Baby wird. Warum kann ich nicht sagen. Nur ein Gefühl. Mal sehen... Am Anfang hatte ich auch das Gefühl, dass es ein Mädchen wird :P

Wie weit bin ich: 34. Woche (heute 33+6)

Bauchumfang: 109cm geblieben 

Der beste Moment dieser Woche: Ultraschall beim Arzt und CTG, diesmal war Minimi nicht so rebellisch und hat nur ein wenig geboxt. Alles ist fein :)

Ich vermisse: Schlafkomfort, eine Nacht 4x auf die Toilette...im ernst???

Heißhunger auf: grüne Äpfel, Granny Smith müssen es sein... 

Wehwehchen: keine :)

Ich freue mich: noch eine Woche und einen Tag, dann ziehen wir endlich um! :D :D

Die Idee ist von Svenja.
Weitere Bäuche gibt es hier: ThemamaYvonneMandyNadjaValrikeMaraPretty Mommy und AnkiShiva,  Sabine und  Sabrina halten ihre kleinen Wunder schon im Arm. 
Liebste Grüße
Anna!

Sonntag, 16. März 2014

33. Woche

Wie weit bin ich: 33. Woche (heute 32+5)

Bauchumfang: 109 cm, +1 cm



Der beste Moment dieser Woche: Minimi hat seinem Papa schön ins Gesicht getreten... immer wieder und wieder :D wie stark der kleine schon ist :) 
Der Geburtsvorbereitungskurs war auch echt schön, leider war es schon das letzte Treffen... von 7 waren wir diese Woche nur noch 5... zwei sind schon Mama geworden

Ich vermisse: schöne BHs.... meine alten passen nicht mehr und die Stillbhs sind nicht unbedingt schön...jedenfalls nicht die in meiner Preisklasse. Naja, was solls...

Heißhunger auf: eher die Frage, was könnte mir überhaupt schmecken ist angesagt... das ist noch viel nerviger als Heißhunger...

Wehwehchen: keine :)

Ich freue mich: am Mittwoch ist wieder Ultraschall! Jippie...ich finde es so spannend die gewaltigen Wachstumsschübe zu sehen....




Die Idee ist von Svenja.
Weitere Bäuche gibt es hier: ThemamaYvonneSabrinaMandyNadjaValrikeMara und Pretty MommyShiva,  Sabine und  Sabrina halten ihre kleinen Wunder schon im Arm. 
Liebste Grüße
Anna!

Dienstag, 11. März 2014

Käsekuchen zum Schlürfen

jaaa. da ist genauso lecker wie es sich anhört! Ich habe ein tolles Rezept für einen Käsekuchensmoothie gefunden und zwar bei Frl. Wunderbar von Puppenzimmer. Da findet ihr das Rezept und auch ein Bild... für ein Bild war das ganze zu köstlich, das habe ich einfach nicht mehr geschafft.
Das Rezept habe ich noch figurUNfreundlich abgewandelt: normalen Speisequark anstatt Magerquark ( es war das Geburtstagsfrühstück meines Liebsten und der kann den sauren Magerquarkgeschmack nicht leiden) und Vanillezucker habe ich auch noch mit reingemacht, denn wir mögen es auch mal süß. Ansonsten habe ich noch die Aprikosen durch Mandarinen (Dose) getauscht... 
Köstlich...köstlich...köstlich

Liebste Grüße
Anna!

Montag, 10. März 2014

32. Woche

Wie weit bin ich: 32. Woche (heute 31+6)

Bauchumfang: 108 cm, +0cm, aber ich habe heute Nacht schon wieder die typischen "Wachstumsanzeichen" gespürt...

Der beste Moment dieser Woche: Mama war übers Wochenende da, wir hatten schöne Tage bei bestem Sommerwetter... und haben es uns richtig gut gehen lassen... Cafe besuche, Stadtbummel, Spaziergänge... herrlich

Ich vermisse: nichts

Heißhunger auf: nichts eigentlich

Wehwehchen: keine :)

Ich freue mich: dass wir ein paar tolle Schnäppchen auf dem Flohmarkt gemacht haben... ich habe schon angekündigt, dass ich "wütig" werde, wenn ich da ne halbe Stunde hin laufe und es sich dann als Flop herausstellt. Aber mein Mann und meine Mutter konnten aufatmen... sie haben sich schon beraten, wo sie mir den besten Kuchen besorgen können, um mich damit zu besänftigen ;) 




Die Idee ist von Svenja.
Weitere Bäuche gibt es hier: ThemamaYvonneSabrinaMandyNadjaValrikeMara und Pretty Mommy.Shiva,  Sabine und  Sabrina halten ihre kleinen Wunder schon im Arm. 
Liebste Grüße
Anna!

Sonntag, 2. März 2014

31. Woche- Schli-schla-schlucki

Gestern waren mein Liebster und ich beim Geburtsvorbereitungskurs. Nach ewiger Termintauscherei konnten wir uns auf Samstag einigen. Es hat Spaß gemacht und war für mich und auch für meinen Liebsten sehr informativ. Die Männer haben sich ganz gut angestellt (bis auf einem, der immer wieder lauthals kundgetan hat, wie sehr er nach hause will). Bei meinem hatte ich da gar keine Sorge, er ist einfach toll :) und außerdem fast Arzt, weshalb das ganze Thema nicht sooooo fern für ihn ist. 
Minimi hat so oft Schluckauf, das scheint sein geliebtes Hobby zu sein ;) haha Mittlerweile ist er auch so groß, dass mein Mann den Schlucki spüren kann, wenn ich liege. Die letzten Tage macht er wieder gern sein Ganzkörper-Workout. Anfang der Woche war es eher noch entweder Arm- oder Beintraining. 



Wie weit bin ich: 31. Woche (heute 30+5)

Bauchumfang: 108 cm, +2cm o.O

Der beste Moment dieser Woche: Liebster hatte Geburtstag und wir haben uns einen richtig schönen Tag gemacht, vom Frühstück bis zum Schlafen gehen war alles perfekt. 

Ich vermisse: es auf dem Bauch zu schlafen... ja immer noch und am allermeisten

Heißhunger auf: nichts

Wehwehchen: keine :)

Ich freue mich: dass meine Mama beschlossen hat uns kommendes Wochenende zu besuchen... :D

Die Idee ist von Svenja.
Weitere Bäuche gibt es hier: ThemamaYvonneSabrinaMandyNadjaValrike und Pretty Mommy. Shiva,  Sabine und  Sabrina halten ihre kleinen Wunder schon im Arm. 
Liebste Grüße
Anna!