Sonntag, 2. Februar 2014

27. Woche - 1. Geburtsvorbereitungskurs

Diese Woche war ich zum ersten Mal beim Geburtsvorbereitungskurs. Da ich den Kurs gern in der Hebammenpraxis machen wollte, in der auch meine Hebamme ist, kam für mich nur dieser relativ frühe Kurs in Frage, denn um ehrlich zu sein, reicht es mir von mein Mann zweimal mitkommt und nicht bei allen 7 Terminen anwesend ist. Das ich das so sehe, hat ihn nicht gerade unglücklich gemacht :D
Ich bin die Jüngste dort, aber alle sind total nett und es scheint eine tolle Gruppe zu sein. Ich bin auch nicht diejenige, die noch am längsten hat, sondern nur am zweitlängsten :) obwohl das auch egal ist. Wir haben uns erstmal alle kennengelernt und vorgestellt und gleich angefangen zu schnattern. Dazu haben wir noch unsere Vorstellungen und Wünsche besprochen und haben mit eine kleine Massage gemacht und eine nette Entspannungsübung. Da wäre ich am liebsten auf der Matte liegen geblieben und hätte selig geschlummert.

Ansonsten war es eine gute Woche ohne Wehwehchen. Ich hatte und habe immer noch so ein Verlangen nach rotem Saft. Es muss richtiger Saft sein und er muss rot sein, Sorte ist erstmal egal, hauptsache er ist rot. Ich habe so das dringende Gefühl, dass ich diesen Saft nicht nur will sondern brauche, dass ich das Verlangen nicht unterdrücken kann. Wenn er dann da ist, muss ich sofort ein großen (!) Glas (ein kleines kommt mir nicht in die Tüte) austrinken. Dann ist erstmal gut. Ach ja und kalt muss er auch noch sein... ;)



Wie weit bin ich: 27. Woche (heute 26+5)
Bauchumfang: 102 cm, +0
Der beste Moment dieser Woche: der nette Abend beim Geburtsvorbereitungskurs... Andere Schwangere...Juhu
Ich vermisse: auf dem Bauch zu schlafen!!!
Heißhunger auf: roter Saft
Wehwehchen: keine
Ich freue mich: das unser kleiner Mann so viel turnt und auf leichtes Tippen auf den Bauch reagiert :D 

Die Idee ist von Svenja.
Weitere Bäuche gibt es hier: ShivaThemamaYvonneSabrinaMandyNadjaValrike und Pretty MommySabine und  Sabrina halten ihre kleinen Wunder schon im Arm.

Liebste Grüße
Anna!

Kommentare:

  1. Schön das Dir der Kurs gefällt! Ich habe ihn auch um diese Woche herum begonnen. Dann hast Du wenigstens auch gute Chancen ihn auch zu Ende machen zu können. Bei meinem ersten Kind habe ich das nämlich nicht geschafft. Und ich finde auch das die Männer da nicht unbedingt dabei sein müssen. Überhaupt gibt es Dinge in diesem Bereich die muß Mann nicht unbedingt wissen oder gar sehen. Ich wunder mich jedes Mal über die hohe Männerfrequenz in solchen Kursen und auch in den Kreißsälen. Prinzipiell kann das ja jeder halten wie er mag, aber ich höre oft von den Hebammen die Männer wären besser zu Hause geblieben. Irgendwie kommen viele heute mit weil sie denken das müsse so sein oder weil´s grad angesagt ist?
    Nun ja, ich wünsch Dir eine weitere Beschwerdefreie Woche und "Prost"! ;-)
    Vielleicht tut Dir der Saft ja gut zur Blutbildung oder so? Wird schon seinen Grund haben. ;-)

    GLG Shiva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube auch, dass es irgendwie grad angesagt ist und daher auch erwartet wird, dass die männer alles mitmachen. am besten serviert man ihnen dann noch ein tässchen stilltee dazu und der schwangeren kaffeeklatsch ist perfekt :D

      Löschen
  2. Hi...ich bin diesmal soooo spät dran, dass ich einen Wochenendkurs belegt habe :-) Aber auch in meiner Hebammenpraxis...ich finde es nicht schlecht...wenn man schonmal den ersten Kontakt zu anderen Schwangeren in der Umgebung hat, dann kann man sich sicherlich auch danach nochmal mit Baby treffen und austauschen...

    Und bei mir müssen die Getränke einfach nur richtig kalt sein...wenn die nur ein bissel warm sind, werd ich gleich fuchsig :-D

    Gaaanz liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, vielleicht trifft man die ein oder andere ja auch im rückbildungskurs oder einem anderen babykurs wieder :)
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  3. Die Zeit rennt ja nur so! Schon die 27. Woche!

    Ich wünsche Dir viel Spass mit den anderen Kugelbäuchen im Geburtsvorbereitungskurs! Und "Prost"!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, sie rennt wahnsinnig! langsam werde ich etwas kribbelig :)

      Löschen
  4. Hallo,
    oh, vielleicht bleiben ja ein paar Bekanntschaften beim Geburtsvorbereitungskurs übrig. Abends sind die Mamas, habe ich das Gefühl, immer etwas entspannert und springen nach Kursende nicht immer gleich auseinander. Tagsüber müssen dann alle fix los und man hat gar keine Zeit mehr noch zu schnattern.
    Bei meinem Kurs damals trafen wir uns dann noch ab und an in einem Restaurant, auch mit Babys, oder bei jemandem zu Hause. Das war ganz schön.
    Viele Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, nachmittags haben viele dann noch andere Verpflichtungen, kann mir vorstellen, dass es dann etwas "unentspannter" ist als abends.
      Ich würde mich auch freuen, wenn man ein paar Bekanntschaften knüpfen kann. Mal sehen :)

      Löschen