Sonntag, 19. Januar 2014

Meine Kumja

Ich hatte ja schon mal erwähnt, dass ich mir in Hannover eine Kumja gekauft habe. Hier findet ihr den Onlineshop und den Blog. Im dem kleinen Laden wurde ich sehr nett empfangen und bedient. Einen passenden Reißverschluss gab es für meine Jacke leider nicht, damit habe ich schon gerechnet, aber das ist kein großes Problem, dann bekommt man einen Adapter, den man entweder im Laden einnähen lassen kann oder man macht es einfach selbst zuhause. Ich habe es zuhause gemacht und es gibt schnell und einfach.

Ich bin sehr froh, dass ich mir die Kumja gekauft habe, denn die Umstandsjacken in den Läden haben mir gar nicht gefallen. Nicht die für 50-70€ bei H&M oder C&A und auch nicht doppelt so teure von Noppies und Co. Außerdem hatte ich grad eine neue Jacke, die ich schon im Sommer gekauft hatte, wahrscheinlich eine der ersten Winterjacken in den Läden.

Später kann man die Kumja auch zum Tragen verwenden, was ich gern machen möchte. 40€ habe ich bezahlt und das, finde ich, ist ein echt guter Preis, sie hält warm und wenn ich sie nicht mehr brauche, kommt der Reißverschluss raus und die Jacke ist wieder für eine "normale" Figur geeignet.

So sieht das Ganze nun aus:



Ich stehe da wie ein Zinnsoldat, aber naja, man sollte ja auch die Kumja gut erkennen ;)
Ich kann sie nur weiter empfehlen, ich bin total zufrieden und froh, dass ich sie mir gekauft habe.

Liebe Grüße
Anna!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen