Samstag, 4. Januar 2014

23. Woche - Wahnsinn wie die Zeit rast

Sabine hat es schon unter den letzten Schwangerschaftseintrag geschrieben, die Zeit rast. Diese Woche habe ich es als besonders extrem empfunden. Habe ich nicht gestern erst den 22. SSW Post online gestellt? Nein, schon eine Woche her.
Silvester habe wir keine besonders große Feier gehabt, wir waren mit meinem Schwesterli und ihrem Freund beim Chinesen, es gab lecker Büffet, vom Salat, den rohen Sprossen und dem Eis habe ich die Finger gelassen, trotzdem hat es sehr gut geschmeckt und es war reichlich Auswahl. Mit dem Salat stelle ich mich vielleicht etwas an, aber jeder hat ja so "seins". Ich esse nur Salat und rohes Gemüse, dass ich selbst gewaschen haben und schon gar nicht von einem "öffentlichen Büffet". Danach waren wir bei den Eltern meines Liebsten und ein paar seiner Geschwister waren auch da. Da haben wir etwas gespielt, angestoßen (für mich gab es extra Robby Bubble) und die Jungs haben noch Raketen und so einiges andere in die Luft geschossen ;) Da bin ich schon immer ängstlich gewesen und bin dann immer hin und her gewandert, um den in meinen Augen sichersten Platz zu finden ;) Das Babylein hat alles verpennt. Die Berliner haben nicht gefehlt und mein Mann hatte das "Glück" einen mit Senf zu erwischen ;) haha Schadenfreude kann ja so schön sein...
Nun sind wir seit Freitag wieder in Göttingen und haben schon eine Nachricht bekommen, dass wir mit einer neuen Wohnung Glück hatten und eine der Familienwohnung vom Studentenwerk haben können, darüber haben wir uns gestern morgen sehr gefreut.


Ich bin immer total erschrocken, wie riesig der Bauch auf Fotos aussieht und diskutiere dann erstmal mit meinem Mann, ob er wieder einen blöden Winkel erwischt hat oder nicht ;)


Wie weit bin ich: 23. Woche (heute 22+5)
Bauchumfang: 99cm, +1cm
Der beste Moment dieser Woche: die Woche ging so schnell um und war sehr schön, sodass ich keinen einzelnen Moment rauspicken kann
Ich vermisse: es auf dem Bauch zu schlafen
Heißhunger auf:  Obst
Wehwehchen: die lieben Mutterbänder ziepen wieder, ich lag im Bett auf der Seite und musste niesen... oha oha sowas schlimmes habe ich noch nicht gehabt
Ich freue mich: dass es mit der Wohnung geklappt hat, ich denke in einer Familienanlage für Studenten wird es mir leichter fallen hier Kontakte zu knüpfen, ich bin ja noch nicht lange hier, und da ich hier doch kein neues Studium angefangen habe, sondern plane den Master später in Hamburg zu machen, habe ich noch nicht wirklich eigene Leute kennengelernt

Die Idee ist von Svenja.
Weitere Bäuche gibt es hier: ShivaThemamaYvonneSabrinaMandy und SteffiSabine hält ihr kleines Wunder schon im Arm.

Liebste Grüße
Anna!

1 Kommentar:

  1. Hallo Anna!!! Herzlichen Glückwunsch zur Wohnung. Da werdet Ihr sicher viele Kontakte knüpfen können. Kinder verbinden. Hihi, ich hatte auch so Heisshunger auf Obst. Nektarinen, Pfirsiche, Aprikosen und zum Ende hin dann Mandarinen. Machs gut!! LG Sabine

    AntwortenLöschen