Montag, 8. Oktober 2012

Aufgebraucht

Nach dem ganzen Umzugs- bzw. Auszugsstress melde ich mich endlich mal wieder. Ich bin froh, dass nun alles über die Bühne ist, die Wohnung ist übergeben, ich bin in der Heimat und nun die letzten Tage in Deutschland. Am Samstagmorgen gehts dann über Paris nach Douala. Aufgeregt bin ich im Moment noch nicht, eigentlich ist mir noch gar nicht richtig klar, dass ich in ein paar Tagen soweit wegfliege... aber das kommt sicher noch.

Im Juni hatte ich angekündigt all meine Kosmetik- und Pflegeprodukte aufzubrauchen und nichts neues mehr anzuschaffen. Ich habe alles gesammelt und vor zwei Wochen etwa ein Foto von dem ganzen Kram gemacht:





es waren am Ende um die 50 leere Packungen, die zusammen ca. 2kg gewogen haben. 2 kg Plastikmüll von Juni bis September. Den größten Part haben Haarprodukte ausgemacht, Shampoo, Spülungen, Haarspray usw. und Unmengen an Duschgel. 
Diese Menge hat mich schon erschreckt und ich werde in Zukunft versuchen, das drastisch zu reduzieren. Zum einen muss ich einfach sparsamer mit den Sachen umgehen, das spart Müll und Geld. Und zum anderen will ich mehr darauf achten, was ich kaufe. Dazu eigenen sich ja die Lushprodukte hervorragend. Die Sachen sind zwar etwas teurer, aber Hamsterkäufe gehen auch ins Geld, besonders wenn die Schubladen nie leerer werden. 
Jetzt in Afrika werde ich vom Konsum hoffentlich sowieso etwas kuriert und wenn ich dann zurück bin, sollen keine Plastikberge mehr in meinen Schubladen wachsen...

Viele Grüße Anna!

Kommentare:

  1. Und ich habe mich schon gefragt, ob du nicht mehr schreiben magst.
    Anna, ganz viel Spaß in Afrika! Bitte berichte mir etwas davon, ich bin unheimlich neugierig auf alles was außerhalb von Deutschland liegt und fände es super spannend, wenn du etwas berichten könntest. Besonderheiten usw...
    Hab einen schönen Aufenthalt und eine schöne Zeit! Bist du via Austausch da? Bei Gasteltern?
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Hey Christiane!
    Vielen Dank! Ich werde auf jedenfall berichten, ich studiere da an der uni für ein semester linguistik :-)
    Liebe Grüße Anna!

    AntwortenLöschen