Samstag, 7. April 2012

frisch gefärbt 1

Diese Stränge habe ich mit Ostereierkaltfarben gefärbt: 







Nach dem Fixieren waren die Farben nicht mehr ganz so kräftig wie vorher, dafür ist das Mischen von Farben mit der Eierfarbe wesentlich einfacher als mit Koolaid, da muss man mehr aufpassen, dass es keine braune Plörre wird.

Kommentare:

  1. Hübsch geworden! :.Ds

    Mittlerweile mag ich Ostereierfarben auch viel lieber als KoolAid. Irgendwie ist das berechenbarer ;.)

    AntwortenLöschen
  2. hallo pedilu,

    berechenbarer ist genau das richtig wort! ;)

    AntwortenLöschen