Dienstag, 28. Februar 2012

Männersocken

mein liebster wollte auch gern noch ein paar socken habe, diesen wunsch erfülle ich natürlich gern

Ahhh die linse ist total schmierig...


hier sieht man das muster etwas besser, es ist aus einer socken verena, aber nur über eine nadel gestrickt, die originalversion ist mit dieser wolle leider viel zu groß geworden
die wolle ist von der Hamburger Wollfabrik und super schön


Sonntag, 26. Februar 2012

restesocken februar 2

noch ein paar aus resten



die wolle am schaft ist selbstgefärbt, daraus habe ich stulpen für meine mutti gestrickt, wie mir grad einfällt, habe ich die hier gar nicht gezeigt... hmm. vielleicht kann ich das noch nachholen

so sah der strang aus:


viele grüße, anna


Sonntag, 12. Februar 2012

cupcakes mit zuckerguss



heute mit buntem zuckerguss.

die silbernen streusel gefallen mir nicht so gut, wie ich erwartet habe, deswegen kommen die nicht mehr in frage...

und wieder sind sie sehr lecker

Samstag, 11. Februar 2012

vietnam-socken

das muster ist aus der socken verena teil 3 und die wolle von mir gefärbt




das muster ist recht hübsch und leicht zu stricken, ich hatte es schnell drin und musste nicht immer ins heft schauen, das finde ich immer super nervig. 

so sah der strang aus:


ist immer spannend zu sehen, was für muster entstehen und wie die farben dann tatsächlich zusammen wirken

Dienstag, 7. Februar 2012

angestrickt



muster "vietnam" aus der 3. sockenverena

Sonntag, 5. Februar 2012

restesocken februar

diesen monat: eine art "best of opal regenwald", die wolle hatte ich schon mal auf zwei gleiche knäule gewickelt, um quer gestrickte socken zu machen, aber das hat mir nicht so gut gefallen und dann habe ich es sein lassen. 
Seestern-Ente-Marienkäfer-Tucan
dieses paar kommt nun in einen umschlag und dann ab auf die reise zu mutti 

cupcakes mit cream cheese frosting

hier sind nun meine ersten cupcakes, die ich mit meinem tollen gerät gebacken habe

ich habe das grundrezept benutzt, das dem cupcake maker beilag, bisschen "eigenwillige" übersetzungen aber nun gut ;)

dazu habe ich ein frischkäse frosting gemacht, schön hätte ich gefunden, wenn in dem rezeptheftchen auch (zumindest grund-)rezepte für frostings drin wären. aber dies ist nicht der fall. also habe ich dieses rezept von chefkoch verwendet. 



das frosting habe ich mit brauns heitmann "crazy colors" farbpulver gefärbt, das geht sehr gut und einfach. 
 und es ist lecker....... yummi 


Donnerstag, 2. Februar 2012

DIY Einladungskarten

Für unsere Hochzeit haben wir keine Karten bestellt, sondern selbstgemacht. hier zeige ich euch mal was ich mir ausgedacht habe:


Zunächst einmal habe ich scrapbooking papier in passende größen geschnitten. mit einem papierschneider geht das ganz fix, gerade und einfach. leider gab es von dem linken nicht mehr ausreichend bögen und das design hat lieferschwierigkeiten, also kommen noch 5 oder 6 von den rechten dazu



dann haben wir den text auf transparentpapier gedruckt, architektenpapier funktioniert auch im tintenstrahldrucker, darauf muss man achten



diese süßen klammern in drei farben halten dann pappe und transparentpapier zusammen


einfach mit einem cutter oder skalpell ein kleinen minischlitz reinschneiden und die klammer durchstecken


dann alles in beschriftete umschläge stecken (vorher beschriften, weil die klammer einem sonst schwierigkeiten machen könnte) wir haben bunte genommen

niemand bekommt die identische einladung, wir haben verschiedene texte, verschiedene designs und verschiedene klammerfarben und umschläge. ein komplettbild bekommt ihr, wenn die französischen einladungen fertig sind.