Sonntag, 16. Oktober 2011

wolle färben

Ich habe neues garn, da musste ich gleich nochmal färben. diesmal habe ich ein paar fotos gemacht:


zuerst habe ich die wolle mit etwas wollwaschmittel eingeweicht, ca. 2 stunden


dann habe ich die farbe gemischt. in marmeladengläsern


diesmal habe ich es mal so gemacht, dazu sollte man handschuhe tragen.... meine finger waren intensivrot... den rest des tages...  letztes mal habe ich die farbe mit einem löffel verteilt, das gefällt mir besser



dann wird die wolle in frischhaltefolie eingepackt und kommt 2x 3 minuten in die mikrowelle, danach sollte man das päckchen erstmal liegen lassen, denn es ist heiß... sehr heiß. 

dann alles ich die wolle auskühlen und danach wird die wolle noch einmal mit wollwaschmittel ausgewaschen.


und die beiden stränge sind dabei heraus gekommen:





Kommentare:

  1. Die Idee gefällt mir richtig richtig gut =) Welche Farbe verwendest du?

    AntwortenLöschen
  2. Mensch wenn ich das immer so bei dir sehe, dann sollte ich das auch in den nächsten Semesterferien ausprobieren! Der zweite Strang ist fantastisch!

    AntwortenLöschen
  3. hallo, ich färbe mit koolaid, wovon ich nun auch nachschub brauche ;)
    das macht unheimlich viel spaß letty, musst du unbedingt mal probieren!

    AntwortenLöschen
  4. Mir kribbelt's auch schon wieder in den Fingern :.D

    Aber dann bräuchte ich ja auch noch Zeit zum Verstricken, uff!

    Deine Stränge sind wieder mal toll geworden! :.)

    AntwortenLöschen
  5. Das sind wieder ganz wunderhübsche stränge geworden. Genauso mit den Gläsern hatte ich es bei meinen ersten auch gemacht. Werde aber das nächste Mal auch die Variante mit dem Löffel versuchen.
    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Farben! Wirklich toll gefärbt!

    LG Mary

    AntwortenLöschen