Montag, 26. September 2011

die wassermelone ist angestrickt

der strang, den ihr hier einstimming "wassermelone" getauft habt, habe ich nun angestrickt. das bild habe ich bei künstlicher beleuchtung gemacht und ist den schönen farben nicht ganz gerecht geworden, aber wenn sie fertig sind, dann gibt es ein angemessen schönes foto.


und für alle, die es noch nicht wissen, ich habe eine verlosung gestartet, den link findet ihr rechts

Sonntag, 25. September 2011

Verlosung

ich möchte heute zum ersten mal eine verlosung starten. ich freue mich über jeden einzelnen mitleser und all eure kommentare. ich stöbere so gern auf euren blogs herum und sehe viele tolle dinge, die mich freuen und inspirieren. deswegen möchte ich mich mit dieser verlosung dafür bedanken, dass das bloggen soviel spaß macht.

zu gewinnen gibt es einen meiner selbstgefärbten stränge sockenwolle

und zwar diesen hier:

Opalwolle 4fädig gefärbt mit koolaid

mitmachen könnt ihr, wenn ihr regelmäßige leserin seid und bis zum 9. oktober hier einen kommentar hinterlasst, zweimal könnt ihr ins lostöpfchen hüpfen, wenn ihr das hier verlinkt, dazu könnt ihr das bild gern mitnehmen.

Freitag, 23. September 2011

in hamburg-harburg


...habe ich dieses schöne werk gesichtet

und ich denke ich werde mir mal eine kleine, feine verlosung für euch überlegen...:)

Mittwoch, 21. September 2011

das erste selbstgefärbte Paar

gestern abend ist das paar socken fertig geworden, dass aus dem 5. selbstgefärbten strang entstanden ist





das rosa ist strahlender als auf den bildern, aber ich habe es nicht besser eingefangen bekommen.

ich möchte mich noch für die vielen netten kommentare von euch bedanken. ich freu mich immer riesig über nette kommentare! 

Sonntag, 18. September 2011

der 4. streich



es gibt auch noch ein gruppenfoto:


es gibt auch noch einen fünften, aber der ist schon gewickelt und angestrickt. eigentlich wollte ich ihn mit den anderen zusammen präsentieren, aber da ist mir ein "unglück" passiert... ich habe auf sehr dumme weise einen fadensalat verursacht und da blieb mir nichts anderes übrig als wickeln... das hat stunden gedauert. ich glaube so ungefähr drei...:/

der 3. streich




das grün kommt auf den bildern nicht ganz so gut raus

Samstag, 17. September 2011

der 2. streich




ich glaube dieser ist mein liebling...

der 1. streich

hier möchte ich euch den ersten strang selbstgefärbte wolle präsentieren:




wir hatten heute so ein schönes wetter hier in hamburg... perfekt für ein kleines fotoshooting im park

Freitag, 16. September 2011

socken mit zopfmuster

ein neues paar socken ist fertig geworden: 



in größe 38/39 aus opalwolle

das zopfmuster war schön zu stricken (abgesehen von dem ständigen suchen nach der zopfnadel, die sich gern in meinen beigen fransenteppich versteckt hält)
das muster habe ich über ravelry gefunden:

man kann es hier finden sonja´s sockenland meereszauberzopf

die weiße opalwolle ist jetzt bunt, die ersten bilder zeigen ich euch morgen....

Sonntag, 11. September 2011

wolle zum färben

für meine ersten färbeversuche habe ich mich nun für wolle von opal entschieden, da mir diese sockenwolle bisher am besten gefallen hat. also im laufe der woche wird es losgehen :)


sonntags morgens in hamburg


6:15 auf zum fischmarkt



diesen tollen bonsaibaum habe ich für nur 10 euro bekommen :) juhu... noch eine pflanze mehr in meiner lütten stube 

Freitag, 9. September 2011

angestrickt


opalwolle mit zopfmuster

ein neues paar für ihn

das zweite paar socken für meinen liebsten ist nun auch fertig geworden



gestrickt aus opalwolle

Donnerstag, 8. September 2011

Guerilla Knitting

hier in hamburg auf der lombardsbrücke habe ich das hier entdeckt:




o-ton meines liebsten: "wie nennt man das nochmal? terror-knitting?"

Samstag, 3. September 2011

Taschenwichteln

im hobbyschneiderforum haben wir mal wieder eine wichtelrunde gemacht und diesmal haben wir uns gegenseitig taschen gestrickt. meine kam heute an:




ich freue mich sehr über diese tolle tasche, die farbe gefällt mir absolut (hätte ich besser nicht aussuchen können) und das muster/form passen perfekt. 

vielen, vielen dank an meine wichtelmama

Freitag, 2. September 2011

kerzenzeit

aus diversen kerzenresten und billig gekauften habe ich neue kerzen gegossen:


ich habe drei verschiedene formen benutzt: eine klorolle, einen trinkbecher und einen milchkarton



unten kommt ein loch rein, durch das der docht gezogen wird und das dann mit knete verstopft wird.



die wachsreste habe ich in einer konservendose im wasserbad geschmolzen


so sieht das dann geschmolzen aus.

und hier die fertigen exemplare.

das ist die milchtüten kerze. der docht ist vielleicht etwas zu dünn, aber naja, dann weren die reste eben wieder eingeschmolzen.

das war der trinkbecher. oben habe ich ganz feine wachsbrösel rein getan


das ist das modell "klorolle" hier habe ich grob gehackte dunkelgrüne wachsstücke in die klorolle gefüllt und es dann mit hellgrünem wachs aufgegossen.


Donnerstag, 1. September 2011

koolAid

ihr hattet natürlich recht, ich will sockenwolle färben. die idee von l´inutile finde ich auch gut und wenn es plastiktüten wären, dann hätte ich das auch noch gemacht. 

ich habe mich noch nicht ganz entschlossen, wo ich ungefärbte sockenwolle bestellen soll... da muss ich noch mal schauen und mich entscheiden, damit es endlich losgehen kann.