Montag, 15. August 2011

pimp my shirt teil 1

heute habe ich ein altes, kleines häkeldeckchen zerschnitten (zu meiner verteidigung habe ich zu sagen, dass das deckenchen schon löcher hatte...)  und auf ein schlichtes weiße t-shirt genäht. 




Kommentare:

  1. Wow, sieht toll aus! Würde mir auch gefallen ;) Super Idee (schade, dass hier keine Spitzendeckchen rumfliegen :D)...

    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  2. danke :)
    du musst mal bei deiner mutti im schrank wühlen, da war ich auch erfolgreich ;)

    lg anna

    AntwortenLöschen
  3. also bei meiner und nicht bei deiner :D

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht wirklich total süß aus. Bei uns im Alfatex gibnts auch immer Spitzendeckchen für ein paar Euro, da hab ich schon oft überlegt welche weiterzuverarbeiten.

    P.S. Ich finde es super, dass du die Kommenatrfunktion umgestellt hast mit dem Pop-up....anders kann ich nämlich irgendwie nie kommentieren ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Das Shirt sieht klasse aus!
    Leider habe ich auch keine Spitzendeckchen rumfliegen... Und häkeln (siehe mein Blog) dauert doch etwas zu lang.
    Ich bin gespannt was du als nächstes zauberst. Und falls mir doch noch ein Stück Spitze über den Weg läuft, weiß ich gleich was ich damit verschönern werde!

    Liebe Grüsse
    Nicole
    http://sweetunity.blogspot.com

    AntwortenLöschen