Mittwoch, 25. August 2010

gegen langeweile

kann ich dieses buch empfehlen:

eine tolle geschichte die anfang des 20.jahrhunderts spielt. lewis tully will noch ein mal einen zirkus auf die beine stellen. mit vielen kauzigen und überraschenden künstlern geht er auf eine abenteuerliche reise, auf der er sich gegen harte und mit unfairen mitteln kämpfende konkurrenz durchsetzen muss. zu dem nicht leichtem zirkus alltag, kommt charlie, ein kleiner junge, der ins kinderheim muss, wenn er nicht bei lewis leben kann. lewis, schon im fortgeschrittenem alter, hat keine ahnung wie er mit einem kind umgehen muss und was ein kind braucht, auch hier springen seine treuen freunde ein, insbesondere der alte magier, der, wie der ganze roman, etwas zauberhaftes hat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen