Sonntag, 28. Februar 2010

eine tüte voller arbeit =)

eine ikea papiertüte bis zum rang gefüllt mit sachen, die auf bearbeitung warten. manche sachen müssen nur eingefärbt werden... ein pulli, zwei tshirts und ein bomull testkleid, dass zu schade zum wegwerfen ist. alles soll grün werden. dann ein paar kleine flickarbeiten...(das mag ich ja so gerne...*freu*) und eine strickweste zum wickeln, die ihre wickelbänder an einen beknackten stelle hat. wer hat sich das bitteschön ausgedacht??? und drei gekaufte sommerkleider die leider irgendwie nicht so gut zu meiner figur passen und zu schade zum "nur-im-schrank-hängen" sind. die werde ich zu tops und röcken teilen. eins davon ist relativ kurz und wird wohl nur ein top =) und dann ist noch mein selbstgenähtes hippiekleid drin, wo ich bei der stoffauswahl leider falsch beraten wurde und alles zusammen viel zu schwer ist und so doll am oberteil zieht, dass es gar nicht gut aussieht. dazu benutze ich eine alte jeans, die die rockpasse werden darf und da kommt das rockteil mit seinen stufen und unmengen stoff dran. eine alte fleecejacke und ein alter rock liegen ganz unten, die werde ich aber nur "ausschlachten" reißverschlüsse und mal sehen was vom stoff noch zu gebrauchen ist.
nächste woche fange ich an und hoffentlich wird die tüte bald leer!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen